Lach Luin
Lach Luin
Tagesmeldung : immer die neuesten Infos im Forum - Realmpunkte Aktuell : 36388659
 
Geschichten...

Geschichten die das Leben schrieben...
Die große Schlacht um Midgard

Geschrieben von : Toren

am Samstage hörten wir zum ersten Mal die Gerüchte... Gleich am nächsten Morgen kurz nach Sonnenaufgang sollte etwas Großes stattfinden, ganz Hibernia solle doch nach Druim Ligen kommen.
Um möglichst viel Gold zu haben, jagten wir am Samstage bis spät in die Nacht. Doch irgendwann überkam auch uns der Schlaf und so lehnten wir uns Rücken an Rücken aneinander, da es die ganze Zeit aus Strömen regnete. Am nächsten Morgen wurde ich recht unsanft geweckt, als mein Kopf sich im Matsch wiederfand, nachdem unsere große Firbolgdame Loreley, sich recht plötzlich einfach erhob. Nach einem kurzen vergeblichen Blick in mein Gepäck auf der Suche nach was Essbarem, eilte ich nach Druim Cain zurück und lieh mir ein Pferd nach Druim Ligen. Schon von weitem konnte ich die vielen Hibernianer sehen. Nach kurzer Zeit fand ich Gefährten aus unserer Gilde. Fionara und Tonga waren bereits da und Twister schaute sich in Albion um. Nach kurzer Zeit erfuhren wir das Ziel: Midgard Also holten wir uns noch eine Ramme und machten uns auf zum Teleporter. Nach kurzer Zeit kamen unsere mächtigen Magier und schnell waren wir in Midgard in Odin´s Tor. Wir fanden noch weitere Gefährten, keine Unbekannten, alles Namen die man schon oft gehört hatte in Hibernia. Und dann ging es los. Unser erstes Ziel: Die Festung Bledmeer Als wir ankamen hatte unsere Vorhut bereits alle Wachen getötet und wir machten uns sofort am Tor zu schaffen... Schnell fiel das erste Tor unserem Ansturm zum Opfer und sogleich machten wir uns an den Aufbau einer Ramme für das 2. Tor. In diesem Moment erfuhren wir, daß wir noch mehr waren. Zur gleichen Zeit griff eine 2. Armee von uns die Festung Nottmoor an. Auch das 2. Tor der Festung hielt nicht lange und dann ging es ab in den Innenhof der Festung. Auch diese Wache leisteten nur kurz Widerstand uns schon war die Festung unser. Ohne Verzögerung ging es weiter: die Feste Hlidskialf Die Wachen vor der Festung waren schnell dahingerafft. Die Tore dieser Festung waren schon bedeutend schwerer, doch unserem Ansturm auch nicht gewachsen. Nach einiger Zeit, gehörte auch diese Festung uns. Kurze Zeit danach kam die gute Nachricht. Auch die Festung Nottmoor ist unser. Unser drittes Ziel war die Festung Glenlock. Sie fiel nach kurzer Zeit Danach ging es nach Arvakr. Die Festung war die einfachste, bevor sie fiel, hatte unsere 2. Armee jedoch bereits Blendrake erobert. Und bevor wir weiterkonnten, ist bereits die letzte Festung Midgards, die Feste Fensalir, gefallen.
Dann kam unser großes Ziel: Die Relikte..
Viele Midgarder waren zur Verteidigung da und es gab zahllose Wächter. Nach einer ganzen Weile durchbrachen wir das erste Tor. Die weitere Geschichte wollt Ihr sicher nicht wissen...

[Zeige alle Geschichten]
Lach Luin
0 Eingelogte User auf der Webseite. Anzahl der Lach Luin auf Lyonesse (Hauptchars): 97 mit Zweitchars : 106